CVJM Rostock e.V.

Blog-Archiv 2015


Eine neue alte Küche

In den zurückliegenden drei Wochen haben wir im CVJM Keller eine gespendete, gebrauchte Küche eingebaut, weil der Zustand der alten durch die vielen Überschwemmungen und den Zahn der Zeit einfach nicht mehr haltbar war. Wir haben eine Wand verkleidet, gestrichen, Möbel aufgebaut und die dabei die ganze Anordnung der Küche neu gestaltet. Einige Dekorative Restarbeiten sind noch zu machen, aber das wird in den nächsten Wochen sicher noch klappen. Parallel dazu sind weitergehende Reparatur und Umbauarbeiten im ganzen Haus im Gange. Die Gemeinde hat eine Abwasserhebeanlage installiert, sodass die Überschwemmungen der Vergangenheit angehören sollten.


Wir danken allen Helfern die sich beim Einbau eingesetzt haben und mit viel Engagement und guten Ideen dazu beigetragen haben. Es ware drei Wochen mit langen Abenden, aber es hat sich gelohnt!

"Auge um Auge"

Am 25.10.15 war der CVJM Rostock eingeladen in der Kirche in Warnemünde den Gottesdienst zu gestalten. Er sollte vom Stil her der Arbeit des Vereins entsprechen und so hatten wir ein etwas anderes Programm zusammengebaut.

Musik kam von einer Kombo aus CVJM-Mitarbeitern unter der Leitung von Christian Feilcke. Paul Nack teilte Gedanken zur Durchbrechung des Kreislaufes aus Vergeltung und Rache durch Vergebung und Gebet. Vor allem seine Beispiele, warum Vergeltung in unseren Nachbarschaftsstreits und alltäglichen zwischenmenschlichen Konflikten eine Rolle spielt und ihre Überwindung deshalb uns alle angeht waren sehr einleuchtend. Eingeleitet und illustriert wurde das Ganze durch Video und Puppentheater.

Wir CVJMer danken allen Mitarbeitern, Gästen, Kollektengebern und auch der Kirchengemeinde für diese Gelegenheit.

Rückblick: CVJM Sommerfreizeit

Es war wiedereinmal fabelhaft! Eine 12-köpfige Gruppe aus Norderstedt und der Umgebung von Parchim hatte trotz höchst mittelmäßigem Wetter auf der Sommerfreizeit ihren Spaß! Diese fand vom 25.07. bis 01.08.15 auf der Insel Wolin in Polen statt. Wir wohnten in einem ehemaligen Gutshaus das innen tatsächlich ziemich herrschaftlich aussah. Dazu gehörte ein riesiger Garten und ein Wald mit unendlich viel Holz für Lager- und Kaminfeuer.

 

Das Programm wieder abwechslungsreich und beinhaltete den Besuch von urigen Orten und Städten in der Umgebung, viele herausfordernde Gruppenerlebnisse, Drachenbauen (und Flugversuche im Sturm), Lagerfeuerromantik, leckeres Essen und sowohl nachdenkliche als auch überraschende geistliche Einheiten mit vielen guten Diskussionen und Gesprächen.

Als etwas besonderes stechen die begeisternden Spielrunden am Kamin heraus in denen so manchem Werwolf der Garaus gemacht wurde, aber leider auch der ein oder andere Lynchjustizirrtum geschah.

Danke an die Teamer für ihren Einsatz und die Teilnehmer für eine tolle Woche!

Rückblick: Ruhmreich und Extravagant

mehr lesen

Sponsorenrallye des CVJM Brückenschlag

Die diesjährige Sponsorenrallye des CVJM Brückenschlag findet am 19.09.2015 in Bordesholm statt. Wir werden mit einem Team dabei sein und für den Landesverband so Spenden sammeln. Aber Verstärkung können wir brauchen!

 

Du hast ein halbswegs gangbares Fahrrad? Du kennst Leute die pro Kilometer den du fährst ein paar Cent  an den CVJM Landesverband spenden? Dann lade die Anmeldeunterlagen runter, schnapp dir dein Rad, komm mit nach Bordesholm und fahr soviele Kilometer dass aus den paar Cent ein hübsches Sümmchen wird. Am Ende winken Pokale für die besten Fahrer, Sammler und Teams.

Sei dabei!

Büchermeilen 2015

Jetzt im Mai starten unsere Büchermeilen wieder. Sie finden an schönen, stabil trockenen und nicht allzu kalten Samstagen von 11 bis 17 Uhr am Ziegenmarkt in Rostock statt. Ab 9 Uhr sind meist Leute da und das Aufräumen dauert auch oft bis 19 Uhr.

 

Es gibt Bücher aller Genres, Größen, Farben und Zustände. Sie werden nach Gewicht verkauft, für 3€ pro Kilo. Jedes Buch kostet aber mindestens 1 € und die besonders schweren Exemplare nie mehr als 6 €. Außerdem gibt es CDs, kostenlose Bibeln, schöne Bildbände und auf Nachfrage auch einen Blick in die Antiquitätenkiste.

 

Wann genau die Büchermeilen stattfinden richtet sich meist nach dem Wetter. Geplant ist aber ein 14-tägiger Rhythmus, der sich jedoch erst ein bisschen einlaufen muss. Am besten einfach vorbeischauen. Wer einen weiten Weg hat oder planen will, kann gern vorher nachfragen. Wir werden auch versuchen das im Kalender darzustellen.

 

Bücherspenden können zu den Öffnungszeiten oder nach Vereinbarung bei uns vorbeigebracht oder nach Rücksprache auch von uns abgeholt werden.

"Scheint die Sonne auch für Nazis?"

Das JuBi-Seminar vom 12.-14.06.2015 in Ratzeburg dreht sich um neue rechtsextreme und rechtsradikale Strategien in unserer Gesellschaft. Es geht um Fakten, Entdeckungen und Mut zum Handeln.


In unserer multioptionalen Gesellschaft gibt es viele radikale (Rand-)gruppen. Dazu gehören links- und rechtsradikale Gruppen, Organisationen, die mit militanten Mitteln ihre Ziele verfolgen und einige religiöse Sekten. Ihnen ist ein stark strukturiertes Innenleben gemeinsam; sie lassen sich aber kaum in die durchaus bunte Normalität unserer Gesellschaft integrieren.


In unserem Seminar wollen wir uns mit neuen rechtsextremen und -radikalen Strategien beschäftigen. Die Szene lässt sich ja immer etwas Neues einfallen, wechselt Stile und Aussehen, gründet neue Organisationen, ‚kapert’ die Veranstaltungen und Formen politischer Gegner, versucht Diskussionsforen im Internet zu beherrschen usw.! Und wir selbst sind ja auch nicht automatisch dagegen gefeit, vor allem rechtspopulistische Meinungen und Thesen zu vertreten.

Wie erkennt man die neuen Strategien? Was können wir und unsere Verbände dagegen tun? Welche Hilfen bieten uns dabei demokratische Strukturen?

 

Seid bei diesem wichtigen Seminar und einem entspannten Wochenende auf der Insel dabei. Weitere Infos hier.

Sommerfreizeit 2015

In diesem Jahr entführen wir euch in ein altes Gutshaus, welches auf der wunderschönen, polnischen Halbinsel Wolin liegt. Dort werden wir die Seele baumeln lassen und jede Menge Spaß haben. Wir wollen mit euch eine Reise zu uns selbst und zu Gott unternehmen, wunderbare Schätze des Glaubens suchen, Drachen bauen, sie am Strand fliegen lassen und herausfinden, was man mit Sand noch tun kann – außer sich darauf zu sonnen. Interesse? Dann laden wir euch herzlich ein, mitzukommen an die polnische Ostseeküste in das Gutshaus „Jagienki“. Dort werden wir viel Natur für erholsame und erlebnisreiche
Stunden, Platz zum Grillen und Lagerfeuermachen sowie lange Strände und weites Meer in der näheren Umgebung finden.

 

In einer christlichen Gemeinschaft leben, persönlich akzeptiert werden, mitmachen, Freiräume gestalten, im Glauben und Leben weiterkommen und bei allem Spaß haben – darum geht es! Das Alles und viele weitere Erlebnisse und Aktionen erwarten euch auf unserer CVJM-Sommerfreizeit. Lasst euch überraschen und fahrt mit uns nach Wolin.

Wir freuen uns auf euch!

Badewannenregatta 2015

 Die unendlichen Querelen zwischen den CVJM im Norden müssen endlich beigelegt werden. Sie entzünden sich in jedem Jahr neu an der Frage welcher denn der ruhmreichste Verein sei. Versuche eine endgültige Lösung über ein Fahrradrennen herbeizuführen sind mehrfach gescheitert. Es geht dabei einfach zu fair zu und Möglichkeiten zum Ausgleich sportlicher Defizite durch technische Überlegenheit sind sehr begrenzt. Dem soll nun Abhilfe geschaffen werden.

 

Im Sommer 2015 wird ein Rennen stattfinden, das seinesgleichen in der Geschichte der Regatten, Turniere und Gladiatorenkämpfe sucht. Unerschrockene CVJMer wagen sich auf unbekannte Gewässer und treten mit eigens dafür entworfenen und gebauten Floßen, Nußschalen oder stolzen Schiffen mit- und gegeneinander an.

 

Habt ihr den Mut dazu?  Dann anmelden, Plan machen und losbauen. Mast und Schotbruch!